Beratung

Schwerlastprofil aus Aluminium als Alternative zur Stahlkonstruktion

Schwerlastprofile aus Aluminium –

Stahl und Schweißen war gestern

test

Starke Aluprofile mit höchster Stabilität

  • Produktvorteile:
  • geringes Eigengewicht
  • Aufnahme hoher dynamischer Belastungen
  • große Strukturen
  • leicht transportierbar (Alukonstruktion segmentweise zerlegbar)
  • kombinierbar mit dem gesammten RK-Produktspektrum

Wenn Maschinenkonstruktionen überaus stabil sein müssen, wird Stahl eingesetzt …!

Diese Konstrukteurweisheit gilt jetzt nicht mehr! Schwerlastprofile aus Aluminium garantieren ebenso stabile Gesamtkonstruktionen und sind dabei noch ausgesprochen leicht. Die Schwerlastprofile der BLOCAN®-Baureihe von RK Rose+Krieger punkten zusätzlich mit einer speziellen Verbindungstechnik, die gegenüber herkömmlichen Schweißverbindungen zahlreiche Vorteile aufweist. Damit bieten sie ein Höchstmaß an Flexibilität für konstruktive Lösungen – insbesondere für die Portaltechnik. Ein weiterer Vorteil ist das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Jetzt klicken und mehr Informationen zu den Aluminiumprofilen erhalten:

Online-Produktfinder Katalog Schwerlastprofile

Konstrukteure fordern mehr Flexibilität

Die Forderungen der Konstrukteure nach flexiblen und leichten Systemen lassen sich längst nicht mehr mit dem Werkstoff Stahl erfüllen. Aluminium wird zunehmend nicht nur in der Automobilindustrie eingesetzt. Auch der Maschinenbau profitiert von der innovativen Aluminium-Profiltechnik. Grenzen für Aluminium wurden immer dann aufgezeigt, wenn die Stabilität der Gesamtkonstruktion besonders hohe Anforderung erfüllen musste. Mit den neuen BLOCAN®-Schwerlastprofilen wird diese Lücke geschlossen. So ist beispielsweise das Profil 320x160 bei gleichzeitig geringeren Abmessungen und über 35% Gewichtseinsparung einem IPE 360 Doppel T-Träger mehr als ebenbürtig.

Die Aluminiumprofile in den Abmessungen 80x80, 80x160, 80x240, 160x160, 160x240 und 160x320 mm bieten bei einer sehr hohen Biege- und Torsionssteifigkeit ein geringes Eigengewicht. Somit können selbst große Portalsysteme und Maschinengestelle, die bisher ausschließlich Stahlkonstruktionen vorbehalten waren, in einer Leichtbauweise aus Aluminiumprofilen realisiert werden.

Hier erhalten Sie eine Übersicht über alle verfügbaren Profilquerschnitte:

Übersicht Aluminiumprofile
Schwerlastprofile

Der Druckverbinder überzeugt auch bei
hohen Belastungen der Aluprofile

Ein weiteres Highlight in dieser Aluminium-Profilreihe stellen die speziell für den Schwerlastbereich entwickelten Druckverbinder (daher auch die abgeleitete Bezeichnung “D”-Profile) dar. Wie die Bezeichnung schon aussagt, werden die Alu-Profile über Druck verbunden und bieten eine hochbelastbare Schraubverbindung, die jederzeit wieder lösbar ist. Hierbei ist keinerlei mechanische Bearbeitung der Aluminiumprofile notwendig, wodurch sich die Montagekosten gegenüber anderen Profilsystemen und Stahlkonstruktionen erheblich reduzieren.

Zuschneiden, Montieren, fertig!

Die Aluprofile werden einfach in der gewünschten Länge bestellt oder eigenhändig abgelängt und anschließend ohne jede weitere Bearbeitung mit Druckverbindern montiert. Dabei kann die Position der Aluminiumprofile bei Bedarf problemlos geändert werden. Dennoch hält die Verbindung auch dynamischen Kräften mühelos stand.

Da der Montage- und Bearbeitungsaufwand verglichen mit herkömmlichen Schweißverbindungen extrem gering ist, fallen die Montagekosten entsprechend niedrig aus. Ein weiterer Vorteil: Konstruktionen aus BLOCAN®-Schwerlastprofilen lassen sich problemlos segmentweise zerlegen. Das reduziert den Transportaufwand deutlich und erlaubt sogar den Wiederaufbau an anderer Stelle oder in neuer Form.

For the display of Youtube, it is necessary that you accept YSC cookies. For more information, please see our privacy policy.

Das Druckverbinderprinzip als Animation

Video ansehen
Portal-Grundgestell aus Aluminium

Portal-Grundgestell aus Aluminium

Das Schwerlastprofil aus Aluminium ist auch als stabiles Grundgestell für größere freitragende Längen geeignet.

Umfangreiches Zubehörprogramm

Umfangreiches Zubehörprogramm

Das D-Profilprogramm aus Aluminium wird ergänzt durch ein umfangreiches Zubehörprogramm, welches vielfältige Möglichkeiten bietet, Anbauelemente einfach und schnell anzubinden. Über eine 18 mm breite Nut und entsprechende DIN-Nutsteine können diverse Peripherieeinrichtungen an den Profilen befestigt werden.

Realisierung großer Maschinengestelle in Leichtbauweise

Realisierung großer Maschinengestelle in Leichtbauweise

Schwerlastprofile aus Aluminium punkten mit niedrigem Gewicht und hoher Stabilität. Dabei sind die Aluminiumprofile nicht nur leichter als Stahl, sondern warten auch mit hohen Biege- und Torsionssteifigkeiten auf. Zudem minimiert der geringere Installationsaufwand die Montagefehler und reduziert die Baukosten.

Verwandte Themen, die Sie auch interessieren könnten

Immer der richtige Kontakt

Ihr Ansprechpartner bei RK ROSE+KRIEGER:

Olaf Durstewitz

Olaf Durstewitz
Leitung Produktberatung

Tel. +49 571 9335 801 Whatsappchat starten E-Mail schreiben

Haben Sie weitere Fragen?

*
Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Datenschutz bei RK Rose+Krieger.