Beratung

Place-Tec – Be- und Entladen, Palettieren, Pick & Place

Lineareinheiten/Linearführungen mit Zahnriemen oder Zahnstange

Den Bereich Place-Tec für Positionierungen mit kurzen Zykluszeiten, hohen Taktraten und einer hohen Wiederholungsgenauigkeit haben wir in zwei Kategorien unterteilt:

 

 
Längenkonstante Lineartechnik

Beispiel längenkonstant: Ein Pic & Place-System bestückt eine Palette mit fertig befüllten Dosen, die einem Förderband entnommen werden.

Längenkonstante Lineartechnik

Bei diesen Produkten handelt es sich um die klassischen Lineareinheiten/Linearführungen, die in verschiedenen Bauformen angeboten werden.
Ein Führungsschlitten fährt zwischen zwei fixen Endlagen hin- und her und positioniert eine Masse.
Die Lineareinheit hat eine feste Einbau- und Betriebslänge.

Diese Lineareinheiten gibt es wiederum mit Zahnriemen-Antrieb oder als antriebslose Führung.

Längenvariable Lineartechnik

Beispiel längenvariabel: Scheinwerfereinstellanlage, das Führungsprofil verfährt, der Schlitten ist an der Y-Achse fixiert.

Längenvariable Lineartechnik

Bei diesen Zahnriemen- oder Zahnstangeneinheiten befindet sich der Antrieb am Führungsschlitten. Dieser Antriebskonzept ermöglicht eine Realisierung von großen Hublängen.

Bei Z-Achsen haben die Schlitten häufig eine fixe Befestigung und der Führungsprofil verfährt vertikal. Ein entsprechender Bauraum muss berücksichtigt werden.
Place-Tec Produktübersicht

Place-Tec Produktübersicht

Place-Tec Produktübersicht

Wenn Sie auf das kleine Vorschaubild klicken, bekommen Sie eine vergrößerte Darstellung von unseren Produktempfehlungen zu dem Bereich Move-Tec.
 
Probieren Sie unsere Online-Auswahlhilfe Lineartechnik...
                                             ...in vier Schritten sind Sie bei unserer Produktempfehlung!

Haben Sie weitere Fragen?

Gerne beraten wir Sie in allen spezifischen Fragestellungen zu unseren Produkten, um für Ihre Anwendung die ideale Lösung zu finden.
*