Beratung

Zahnriemenachse RK Monoline MT – Lineareinheit mit Omega-Antrieb

RK Monoline MT – Lineareinheit mit Omega-Antrieb

Das neue Mitglied der RK Monoline Produktlinie basiert auf dem Rollführungskonzept der RK MonoLine Z 80, unterscheidet sich allerdings hinsichtlich des Antriebskonzepts: Bei der RK Monline MT läuft der Zahnriemen nicht um, sondern wird im Bereich des Führungsschlittens angetrieben. Daher wird auch von einem Omega-Antrieb gesprochen. Dabei erlaubt das bewährte variable Anbaukonzept für nahezu alle Motoren am Markt auch die nachträgliche Änderung der Motorposition. Kompakte Abmessungen gestatten hohe Geschwindigkeiten sowie eine hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeit – insbesondere beim Einsatz als Vertikalachse in einem Mehrachsensystem mit verfahrendem Grundprofil und stillstehendem Schlitten/Motor. Als Horizontalachse mit Nutzlast auf dem Schlitten sind dagegen extrem lange Hübe realisierbar. Eine weitere typische Anwendung ist der Einsatz als Auslegerachse.
 

Merkmale:  

• Optional langer Führungsschlitten

• Zentrierbohrungen im Führungsschlitten und Endelementen

• Variable Motoranbindung

• Optional Halteelement bei vertikaler Einbaulage

• zentrale Schmiermöglichkeiten

 

 

Vorteile Zahnriemenachse RK MonoLine MT

Die Zahnriemenachse RK MonoLine MT bietet umfangreiche Anbindungsmöglichkeiten


Haben Sie weitere Fragen?

Gerne beraten wir Sie in allen spezifischen Fragestellungen zu unseren Produkten, um für Ihre Anwendung die ideale Lösung zu finden.
*
Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Datenschutz bei RK Rose+Krieger.