Höhenverstellung von Arbeitsplatzsystemen / Montagetischen durch Hubsäulen von RK

Höhenverstellung von Arbeitsplatzsystemen / Montagetischen mittels RK-Hubsäulen einfach und sicher umgesetzt

Hubsäule Multilift II – Stabiler, flexibler und robuster


Der Mulitlift II - jetzt auch als teleskopierende Hubsäule erhältlich!

 
Hubsäulen Mutlilift II - einbaufertige Plug & Work-Pakete für Synchronanwendungen

Hubsäulen Mutlilift II - einbaufertige Plug & Work-Pakete

Die elektromotorische Hubsäule Multilift II ist pünktlich zur Hannover Messe serienverfügbar. Die einzigartig flache Hubsäule erreicht Hubkräfte bis 3.000 N und eignet sich sowohl für Synchron-Verstellaufgaben im Sonder- und Serienmaschinenbau als auch für die Höhenverstellung der Montagearbeitstische in ergonomischen Arbeitsplatzsystemen. Speziell dafür bietet RK Rose+Krieger den Multilift II in einer Synchronvariante im vorkonfektionierten Plug & Work-Paket an – live zu erleben auf der Hannover Messe.

Mit der teleskopierenden Version des Multilifts, dem Multilift II telescope, reagiert RK Rose+Krieger auf die gestiegenen Kundenforderungen an zweibeinige Tischsysteme. Die neue Hubsäule erfüllt die Ergonomienorm für Arbeitstische (DIN EN 527-1:2011) und zeichnet sich durch ein optimales Einbau-Hubverhältnis aus: Der Multilift II telescope nimmt bei einem Einbaumaß von 560 mm und einer Hublänge von 650 mm ebenfalls Druckkräfte bis 3.000 N auf. Das ist in dieser Bauform derzeit einzigartig auf dem Markt.
Lieferbar ist die Ausführung "telescope" im zweiten Quartal 2015.

 
Kundenbefragungen bildete die Basis für eine Vielzahl konstruktiver Optimierungen am Multilift II. Neu ist unter anderem eine beidseitige Montagenut im Außenprofil der elektrischen Hubsäule, die auf das RK Rose+Krieger Alu-Profilsystem abgestimmt ist und entsprechende Nutensteine aufnehmen kann. Über sie können ergänzende Anbauten wie Aussteifungen, ein Sichtschutz oder weitere Anbauten problemlos angebracht werden.
 

Einbaufertige Plug & Work-Pakete für die Höhenverstellung

RK Rose+Krieger liefert die Hubsäule in der Synchronausführung im vorkonfektionierten Plug & Work-Paket aus. Das vollständig vorinitialisierte Paket besteht aus zwei Hubsäulen Multilift II, einer Compact-e-3-EU-Steuerung, einem Netzkabel und Abdeckprofilen sowie einem optionalen frei wählbaren Handschalter. Damit steht dem einfachen Aufbau eines Steharbeitstisches mit Leistungen bis 3.000 N und Hüben von 355 mm bis 500 mm nichts mehr im Weg. Die flache Bauform bietet hierbei zusätzlichen Raumgewinn.


 

Hubsäulen durch RK SyncFlex einfach und verspannungsfrei ausrichten

Der Multilift II lässt sich mit Hilfe von Montageplatten schnell und einfach auf gängige Profilsysteme montieren. Optional erhältliche RK SyncFlex-Ausgleichsplatten erleichtern die Ausrichtung der Hubsäulen und vermeiden Verspannungen, die bei Überlastung überbestimmter Systeme zu Ausfällen führen könnten. Darüber hinaus sind diverse Sonderoptionen bei Bedarf lieferbar.
Unsere Produktberater stehen Ihnen gerne beratend bei der Auslegung Ihrer Höhenverstellung zur Seite.

 

Merkmale der neuen Hubsäule Multilift II

Schräge Abdeckkappen um Quetschungen zu vermeiden

Abgeschrägte Abdeckkappen

Aufgesetzte Tischplatten und Aufbauten können beim Einfahren der Hubsäulen zu einer Quetschgefahr führen. Dieses sollen die abgeschrägten Abdeckkappen vermeiden/vermindern.

Abgedeckte Befestigungsnut

Abgedeckte Befestigungsnut

Die seitlich angebrachten Befestigungsnuten ermöglichen eine einfache Anbindung von Zubehörteilen. Über Nutensteine kann beispielweise ein Sichtschutz, CPU-Halter oder Systemversteifungen an dem Hubsäulen befestigt werden.
Die Nutgeometrie ist kompatibel zu dem RK Alu-Profilsystem BLOCAN

Alle Varianten mit Grundplatte für Zug und Druck

Alle Varianten mit Grundplatte für Zug und Druck

Alle Multilift II Hubsäulen sind standardmäßig mit einer Grundplatte für Zug- und Druckbelastung ausgeführt. Seitliche Laschen mit entsprechenden Bohrungen erleichtern die Befestigung/Anbindung der Hubsäule.

Festes Motorkabel mit verliersicherem Stecker

Festes Motorkabel mit verliersicherem Stecker

Ein festes Motorkabel (3m) mit verliersicherem Stecker gewährleistet einen störungsfreien Betrieb und dient als Steuerungsanbindung.

Stabiles Motorgehäuse aus GFK

Stabiles Motorgehäuse aus GFK

Ein stabiles Motorgehäuse aus GFK schützt die Antriebseinheit.


Haben Sie weitere Fragen?

Anfrageformular (Land-Auswahl)
Gerne beraten wir Sie in allen spezifischen Fragestellungen zu unseren Produkten, um für Ihre Anwendung die ideale Lösung zu finden.
captcha
Beratung
Olaf Durstewitz
Leitung Produktberatung

Wir beraten Sie gerne!
Tel.: +49 571 9335 801
anfrage.vertrieb@rk-online.de

Kontakt