Beratung

Tragarmsysteme für die Industrie im Einsatz

Tragarmsysteme und Geräteträgersysteme

Bediengeräte / HMI´s (Human Machine Interface) optimal platzieren

RK Rose+Krieger bietet mit seinem Geräteträger- beziehungsweise Tragarmsystem (höhenverstellbar) ein Komponentenprogramm an, welches nach den individuellen Bedürfnissen ausgewählt werden kann.

Unser Tragarmsystem oder Schwenkarm-System für leichte Belastungen bis 25 kg ist auf unser Monitorhalter-Programm abgestimmt. Dieses kann aber auch mit einer Tastaturablage kombiniert oder zum Beispiel als Tragarm für Materialkästen verwendet werden.

Für einfache Anwendungen mit geringeren Belastungen bieten wir Ihnen das GT-48 Programm an, welches über Rundrohre verbunden wird. Für mittlere bis schwerere Belastungen empfehlen wir Ihnen das Tragarmsystem GT-50/60 oder 80. Dieses wird mittels Vierkantrohre verbunden und zeichnet sich durch höhere Tragkräfte aus.

Katalog Tragarmsysteme

Geräteträgersysteme – höhenverstellbare Tragarmsysteme und Schwenkarme

Monitorhalterungen für die Industrie müssen flexibel einstellbar sein und hohen Beanspruchungen gerecht werden. Durch die Tragarme/Schwenkarme von RK Rose+Krieger wird der Aktionsradius der Monitorhalter deutlich erweitert. Durch die Kompatibilität zu den RK-Rohrverbindern ist eine individuelle Erweiterung sowie Anpassung der Tragarme möglich.

  • Unser Tragarm für den Monitor bietet Ihnen eine Reihe an Vorteilen:
  • Einfacher Tragarm für Belastungen bis 10 kg
  • Doppelte Ausführung (zwei Tragrohre) bis 25 kg belastbar
  • Ausführung telescope (Tragarm ausfahrbar) bis 5 kg belastbar
  • Höhenverstellbarer Tragarm bis 10 kg belastbar
  • Abgestimmt auf den RK-Monitorhalter und optional mit Tastaturablage
  • Kompatibel zu den Standard-Rohrverbindern und Monitorhalterungen
Infos zum Tragarmsystem für Monitorhalter

Unsere GT-Tragarmsysteme für verschiedene Belastungsstufen

Durch einstellbare Anschläge lassen sich die Schwenkbereiche der Geräteträger anpassen. Ebenso können die Schwenkkräfte an die unterschiedlichen Traglasten angepasst werden, was den Bedienkomfort des angebundenen HMI erhöht. Eine problemlose Ausrichtung des Tragarmes durch vorgeformte Rohrauflagen in den Elementen sowie frei zugängliche Einstellschrauben ohne Demontage der Faltenbälge vereinfachen die Montage und Einrichtung des Systems.

Katalog Tragarmsysteme Jetzt Kontakt aufnehmen und Angebot einholen

Tragarmsystem GT-48 (Rundrohr)

  • Produktmerkmale:
  • Industrie-Rundrohr-Tragarmsystem für Steuergehäuse
  • Modularer Aufbau der einzelnen Komponenten
  • Geschützte, innenliegende Kabelführung
  • Schutzart IP54 nach EN 60529
  • Basierend auf einem genormten Rundstahlrohr mit einem Durchmesser von 48 mm, stehen unterschiedliche Systemelemente zur Verfügung, die einen individuellen Systemaufbau in kürzester Zeit erlauben
  • Die Stahlrohre können in der Länge frei gewählt werden und die Befestigung mit den Systemelementen wird durch Innensechskant-Schneidringschrauben erstellt
  • Einfache Aufsatzmontage

Für die Führung der Kabel verbleibt ein freier Durchgang von 40 mm Ø und ideal für jegliche Industriebranchen und vielseitige Kombinationsmöglichkeiten. Weitere Farben und Sonderfarben erhalten Sie auf Anfrage.

Tragarmsystem GT-50/60/80 (Vierkantrohr)

  • Produktmerkmale:
  • Robustes Industrie-Vierkantrohr-Tragarmsystem für Steuerungskomponenten
  • Modularer Aufbau der einzelnen Komponenten
  • Hohe Tragkraft, große Ausladung
  • Freier Systemaufbau durch hochfeste Funktionselemente und Stahlrohr 80x80 mm
  • Durchgehende Schutzart IP 65 bis zur Steuertafel durch geschlossenes Rohrsystem mit integrierter Abdichtung an den Systemelementen

Das Tragarmsystem GT-50/60/80 (Vierkantrohr) ist für schwere Einheiten wie Steuerpanels, HMI (Human Machine Interfaces) und Steuereinheiten ausgelegt. Eine problemlose Ausrichtung des Tragarmes ist durch vorgeformte Rohrauflagen in den Elementen sowie frei zugängliche Einstellschrauben ohne Demontage der Faltenbälge möglich. Anpassungen aller Schwenkbereiche an das Bedienumfeld durch einstellbare Anschläge in den Dreh- und Schwenkelementen sowie Anpassung der Schwenkkräfte an unterschiedliche Traglasten geschieht durch stufenlos einstellbare Drehlager. Die Kabel sind gegen Beschädigung geschützt durch gratfreie Innenkontur, freier Kabeldurchgang von 49 cm² durch absatzlose Übergänge zwischen Rohr- und Systemelementen.

Jetzt passende Tragarmsysteme bestellen oder in unserem Katalog ansehen!

Immer der richtige Kontakt

Ihr Ansprechpartner bei RK ROSE+KRIEGER:

Olaf Durstewitz

Olaf Durstewitz
Leitung Produktberatung

Tel. +49 571 9335 801 Whatsappchat starten E-Mail schreiben

Haben Sie weitere Fragen?

*
Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Datenschutz bei RK Rose+Krieger.