Beratung

Schutzzäune und Maschineneinhausungen gemäß Maschinenrichtlinie

Schutzzäune und Maschineneinhausungen

gemäß Maschinenrichtlinie

Schutz- und Abtrennungssysteme

Schutzgitter aus Aluminiumprofilen – Sicherheit mit optischem Anspruch

Ob Schutzzäune und Maschineneinhausungen für automatisierte Fertigungsprozesse oder durchsichtige Trennsysteme als Hygieneschutz für Empfangstresen oder Kassenbereiche – unser flexibles Schutz- und Abtrennsystem von erfüllt höchste Ansprüche hinsichtlich Sicherheit, individuellem Design und Funktionalität.

  • Produktvorteile:
  • Rasterbauweise verringert Planungs- und Installationsaufwand
  • Standardisierte Elemente garantieren eine problemlose Erweiterung der Systeme auch nach Jahren
  • Ansprechendes Design im Aluminium-Look
  • Schnelle und sichere Montage/Demontage der Rasterflächen durch Click&Safe-Verbindungen
  • Schutz für Ihre Mitarbeiter nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Durch die immer weiterschreitende Automatisierung von Fertigungsprozessen und Anlagen ist ein Schutz von Personen gegenüber Gefahrenquellen von zunehmender Bedeutung.

Schutzzäune und Maschineneinhausungen sind hierbei unabdingbar. Das RK-Schutzzaunsystem bedient dabei höchste Ansprüche an Sicherheit, Flexibilität und individuelem Design.
Das BLOCAN® Schutz- und Abtrennungssystem ist in Rasterbauweise ausgeführt und somit reduziert sich der Aufwand des Anwenders für Planung, Konstruktion und Montage auf ein Minimum.
Die RK-Schutzzäune erfüllen die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Die Schutzzaunelemente werden mittels spezieller Click&Safe-Verbindungselemente schnell und sicher an Stützen aus BLOCAN®-Aluminiumprofilen befestigt, die den gesetzlichen Forderungen für trennende Schutzeinrichtungen erfüllt.
RK Rose+Krieger greift als Hersteller von Schutzzaunsystemen auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurück und unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Schutzzaun-Konstruktion!

 

Mehr Infos zu unseren Standard-Rastern finden Sie hier:

Katalog Schutzzäune

Sicherheit und Schutz für Mensch und Maschine

  • Merkmale:
  • Stabiles Schutzzaun-System im Aluminiumprofil-Design
  • Minimaler konstruktiver Aufwand durch Standardraster
  • Kurze Montagezeiten ohne mechanische Arbeiten
  • Klemmprofile ermöglichen die Aufnahme verschiedenster Flächenelemente
  • Glatte, pflegeleichte Außenflächen, ansprechendes Design
  • Umfangreiches Zubehörprogramm
  • Entspricht der neuen EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Je nach Anwendungsfall konzipiert RK Rose+Krieger bedarfsgerechte Schutzeinhausungen, die den jeweiligen sicherheitstechnischen Herausforderungen gerecht werden und perfekt auf den gegebenen Raum zugeschnitten sind. Dabei minimiert die Rasterbauweise des Systems den Planungs-, Konstruktions- und Montageaufwand.

Basis für  Maschineneinhausung ist der Baukasten des RK Rose+Krieger-Schutzzaunsystems aus verschiedenen Aluminiumklemmprofilen, Flächenelementen aus Wellengitter, Polycarbonat, Acrylglas oder Trespa sowie den passenden Klemmleisten und Stellfüßen zur festen Verankerung der Aluminiumprofilpfosten auf dem Boden. Für die sichere Verbindung der Schutzzaunelemente an den Pfosten sorgen spezielle Click&Safe-Verbindungselemente. Sie erleichtern im Bedarfs- oder Wartungsfall den schnellen Austausch der einzelnen Felder.

Unser flexibles Schutzzaunsystem kann optimal an die Maschine / Anlage angepasst werden

Die RK-Schutzzaunsysteme sind nicht auf bestimmte Maße festgelegt. Die Auslegung der einzelnen Elemente und des gesamten Systems erfolgt überwiegend durch den Kunden, da ihm alle Abstände zu Gefahrenquellen in seiner Konstruktion vorliegen. Maßgeblich für die Sicherheitsabstände ist dabei die Norm DIN EN ISO 13857 für obere und untere Gliedmaßen. Durch die Ausführung der Füllung der Zaunelemente und den Abstand zur Gefahrenquelle wird die optimale Umhausung geplant. Dabei bietet RK Rose+Krieger die Möglichkeit, die Größe der Schutzzaunelemente und Pfosten in Millimeterschritten zu konfigurieren. Das macht das System außergewöhnlich flexibel und anpassungsfähig.

Der Bauraum für das Schutzzaunsystem um die Maschine, Anlage oder Gefahrenbereich kann somit optimal ausgenutzt werden.  

So einfach, schnell und sicher arbeiten Sie mit Click & Safe:

Die Schutzzaunelemente werden mittels spezieller Click&Safe-Verbindungselemente schnell und sicher an Stützen aus BLOCAN®-Aluminiumprofilen befestigt. Die Pfosten selbst können je nach Anwendung mit speziellen Füßen fest auf dem Boden verankert oder direkt an die Maschinen angebunden werden. Die Verbindungselemente erleichtern nicht nur die Montage, sie gleichen auch kleine Winkelverschiebungen und Höhenversätze zwischen Pfosten und Zaunelement aus. Als eines von nur wenigen Systemen ihrer Art werden sie der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG vollständig gerecht. Denn der Aufbau ist zwar sekundenschnell ohne, die Demontage jedoch nur mit einem speziellen RK-Entriegelungswerkzeug möglich.

 

DGVU-Prüfzertifikat
For the display of Youtube, it is necessary that you accept YSC cookies. For more information, please see our privacy policy.

Einfach, schnell und sicher arbeiten Sie mit Click & Safe

Video ansehen
For the display of Youtube, it is necessary that you accept YSC cookies. For more information, please see our privacy policy.

Pendelprüfung belegt die Konformität trennender Schutzeinrichtungen gemäß EN ISO 14120:2015 (D)

Video ansehen
Stützen

Stützen

Für das Schutzzaunsystem stehen verschiedene Stützen mit unterschiedlichen Profil- und Fußausführungen zur Verfügung.

Schutzzaunelement Raster -A-

Schutzzaunelement Raster -A-

Rahmen mit Flächenelement. Wahlweise Wellengitter oder blickdichtes/durchsichtiges Plattenmaterial.

Schutzzaunelement Raster -B-

Schutzzaunelement Raster -B-

Rahmen mit Flächenelement. Eine vertikale Strebe ergibt bei größeren Flächen mehr Stabilität. Wahlweise können links und rechts auch unterschiedliche Flächenelemente eingesetzt werden.

Schutzzaunelement Raster -C-

Schutzzaunelement Raster -C-

Rahmen mit Flächenelement. Eine horizontale Strebe ergibt bei größeren Flächen mehr Stabilität. Wahlweise können oben und unten auch unterschiedliche Flächenelemente eingesetzt werden.

Schwenktür

Schwenktür

Schwenktür wahlweise verschiedene Türschlossausführungen lieferbar, Anschlag DIN rechts oder links.

Doppelschwenktür

Doppelschwenktür

Doppelschwenktüren ermöglichen bei Bedarf einen größeren Zugang zu abgetrennten Bereichen.

Schiebetür

Schiebetür

Ein Laufwagen, der oben in einem Führungsprofil verfährt, gewährleistet einen leichten Lauf der Tür. 

Hubtür

Hubtür

Gegengewichte gewähren ein leichtes Öffnen des Zugangsbereiches. Eine Bremse ermöglicht das stufenlose Öffnen und sichere Halten einer Position.

Immer der richtige Kontakt

Ihr Ansprechpartner bei RK ROSE+KRIEGER:

Olaf Durstewitz

Olaf Durstewitz
Leitung Produktberatung

Tel. +49 571 9335 801 Whatsappchat starten E-Mail schreiben

Haben Sie weitere Fragen?

*
Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Datenschutz bei RK Rose+Krieger.