Beratung

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

bei RK Rose+Krieger in Minden

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Was sind Aufgaben und Tätigkeiten einer Fachkraft für Lagerlogistik?

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten im Lager- und Transportbereich eines Unternehmens. Sie sind für das Optimieren des Material-, Informations- und Werteflusses, von der Beschaffung bis zum Absatz, zuständig. Als Fachkraft für Lagerlogistik lagert man eingehende Waren ein, kommissioniert Kundenaufträge und erstellt Versand-, sowie Begleitpapiere. Außerdem sorgen Fachkräfte für Lagerlogistik für eine fachgerechte Verpackung und Ladungssicherung.

Welche Voraussetzungen braucht man um Lagerlogistiker zu werden?

Deine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei RK Rose+Krieger kannst du mit einem guten Hauptschulabschluss beginnen. Außerdem sind Fähigkeiten, wie ein gutes Zahlenverständnis, Interesse an Planung und Organisation und praktische Geschicklichkeit eine sehr gute Voraussetzung für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Gesetzlich ist die Ausbildung von Fachkräften für Lagerlogistik auf 3 Jahre angelegt. Aufgrund der schulischen Leistung und der Leistungen im Ausbildungsbetrieb bei RK Rose+Krieger kann die Ausbildungsdauer im Einvernehmen mit dem Auszubildenden verkürzt werden.

Welche Inhalte werden in der Ausbildung vermittelt?

Für angehende Fachkräfte für Lagerlogistik regelt der Ausbildungsrahmenplan die zu vermittelnden Inhalte.
Zu ihnen zählen:

                 • Arbeitsorganisation
                 • Qualitätssichernde Maßnahmen
                 • Logistische Prozesse
                 • Einsatz von Arbeitsmitteln
                 • Annahme & Lagerung von Gütern
                 • Kommissionierung & Verpackung
                 • Steuerung und Kontrolle 

Hinzufügend die berufsbezogenen Inhalte:

                 • Lagerlogistische Geschäftsprozesse
                 • Organisation des Güterumschlages
                 • Wirtschafts- und Sozialprozesse
                 • Betriebliche Werteprozesse

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten hat ein Lagerlogistiker?

Nach Abschluss der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten:

                 • Logistikmeister (m/w/d)
                 • Betriebswirt für Logistik (m/w/d)
                 • Fachwirt für Logistiksysteme (m/w/d)

Ausbildungsstätten

Die Berufsausbildung erfolgt in dualer Form, d. h., theoretische (schulische) Lerninhalte werden in der Berufsschule, Berufskolleg Lübbecke, 1 bis 2 mal in der Woche  und die praktischen Lerninhalte in unserem Betrieb in Minden vermittelt.

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Günter Heinze,
Tel.: +49 571-9335 344, E-Mail: personalleitung(at)rk-online.de
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Kopien Ihrer letzten Schulzeugnisse senden Sie bitte ab Juni des Vorjahres an die nachfolgende Anschrift. Bei Online-Bewerbungen bitte nur PDF-Anhänge verwenden.

RK Rose+Krieger GmbH
Herr Günter Heinze
Potsdamer Straße 9
32423 Minden